2009.02.06 Neuss : Morace übernimmt kanadisches Frauen-Nationalteam

Sie war einst Europas Frauenfußball-Ikone und erzielte für Italien in 153 Länderspielen 105 Tore. Nun soll Carolina Morace das kanadische Frauen-Nationalteam zur WM 2011 führen.

chr
Carolina Morace übernimmt das kanadische Frauen-Nationalteam

Die frühere Weltklassespielerin Carolina Morace soll die kanadische Frauenfußball-Nationalmannschaft zur WM 2011 in Deutschland führen. Der kanadische Fußballverband CSA stellte am Freitag die 45 Jahre alte Italienerin als neue Trainerin der Frauenauswahl vor.

Morace übernimmt beim viermaligen WM-Teilnehmer, der bei Olympia in Peking im vergangenen Jahr erst im Viertelfinale am späteren Goldmedaillengewinner USA scheiterte, die Nachfolge des Norwegers Even Pellerud.

Unterstützung für Bewerbung zur WM 2015

Die Rechtsanwältin und TV-Sportmoderatorin, die in 153 Länderspielen 105 Tore für die italienischen Frauen erzielte, war lange Zeit Europas Frauenfußball-Ikone. Morace soll die Ahornblätter unterdessen nicht nur zur WM 2011 führen, sondern darüber hinaus als FIFA-Botschafterin Kanada bei der Bewerbung zur Frauen-WM 2015 unterstützen.