2009.02.08 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 8. Februar

Mit zwei Spielen wird heute der 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga abgeschlossen. Der FC Bayern München hat Borussia Dortmund zu Gast, Hannover 96 reist zu Energie Cottbus.

twe1
Bayern München trifft heute auf Borussia Dortmund

Der 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird heute mit zwei Partien abgeschlossen. Ab 17 Uhr empfängt der deutsche Rekordmeister Bayern München das Team von Borussia Dortmund, Energie Cottbus hat Hannover 96 zu Gast.

In der 2. Fußball-Bundesliga stehen heute ab 14 Uhr fünf Partien auf dem Spielplan. Der FSV Mainz 05 kann dabei mit einem Heimsieg über den TSV 1860 München wieder bis auf einen Zähler an die Tabellenspitze heranrücken. Der FC St. Pauli empfängt im Verfolgerduell die SpVgg Greuther Fürth, der MSV Duisburg hat den SV Wehen Wiesbaden zu Gast. Um Punkte um den Klassenverbleib geht es im Duell zwischen dem FC Ingolstadt und Rot-Weiß Oberhausen. Zudem trifft Rot-Weiss Ahlen auf den FC Augsburg.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft heute um 17 Uhr in ihrem letzten Spiel beim Olympia-Qualifikationsturnier in Hannover auf Slowenien. Nach Siegen über Japan und Österreich hat sich das Team von Bundestrainer Uwe Krupp bereits vorzeitig für die Olympischen Spiele 2010 in Vancouver qualifiziert.

In der Handball-Bundesliga kommt es heute ab 17 Uhr zum Duell zwischen den Füchsen Berlin und der HSG Wetzlar.

In der Basketball-Bundesliga stehen heute vier Begegnungen an. Im Top-Spiel erwarten die Telekom Baskets Bonn das Team von Alba Berlin. Darüber hinaus spielt Tabellenschlusslicht Eisbären Bremerhaven gegen die Deutsche Bank Skyliners Frankfurt, EnBW Ludwigsburg hat die Brose Baskets Bamberg zu Gast und die Köln 99ers bekommen es mit den EWE Baskets Oldenburg tu tun.

Bei der Ski-WM im französischen Val d'Isere steht heute der Abfahrtslauf der Damen im Programm. In Gina Stechert und Maria Riesch sind zwei deutsche Damen dabei.

Am letzten Tag des Skisprung-Weltcups in Willingen steht heute das Einzelspringen an. Fünf Deutsche sind dabei am Start.

Beim Bob-Weltcup in Vancouver steht das Rennen im Vierer-Bob auf dem Programm. Im Zweier-Bob hatte sich Thomas Florschütz den Sieg auf der anspruchsvollen Olympia-Strecke gesichert.

In Seefeld sind heute wieder die Nordischen Kombinierer gefragt. Einen Tag nach dem Sieg des Österreichers Mario Stecher werden die Karten ab 11 Uhr neu gemischt.