2009.02.09 Neuss : DHB-Herren unterliegen Neuseeland

Beim Turnier im indischen Chandigarh sind die deutschen Hockey-Herren Vierte geworden. Das Spiel um Rang drei ging 2:3 (1:1) gegen Neuseeland verloren.

dst1
Moritz Fürste trifft bei der Niederlage

Die deutschen Hockey-Herren haben beim Turnier im indischen Chandigarh das Spiel um Platz drei verloren. Das Team unterlag Neuseeland 2:3 (1:1). Die Tore für die deutsche Auswahl erzielten Moritz Fürste (UHC Hamburg) und Oskar Deecke (Crefelder HTC).

Zwei Tage nach dem 1:7 gegen Turniersieger Niederlande zeigte sich die junge Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise zwar in vielen Bereichen verbessert, musste sich aber im siebten Spiel innerhalb von zehn Tagen dennoch geschlagen geben. "Wir waren einfach nicht in der Lage, aus den vielen Chancen, die in jedem Match vorhanden waren, Kapital zu schlagen", sagte Weise.

Im Finale besiegte Europameister Niederlande vor 22.000 Zuschauern den Gastgeber aus Indien mit 2:1 (0:0) nach Verlängerung.