2009.02.11 Neuss : 96-Routinier Lala trainiert wieder mit dem Team

Der albanische Mittelfeldspieler Altin Lala ist nach rund zwei Monaten Pause wegen eines Bandscheibenvorfalls wieder ins Mannschaftstraining des Bundesligisten Hannover 96 eingestiegen.

cleu1
Hannovers Altin Lala ist wieder fit

Nach gut zweimonatiger Verletzungspause ist Mittelfeldspieler Altin Lala vom Bundesligisten Hannover 96 am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Zuvor war der Albaner von einem Bandscheibenvorfall außer Gefecht gesetzt worden und hatte sich einer Operation unterziehen müssen.

Auch Jan Rosenthal und Konstantin Rausch (beide Probleme an den Adduktoren) befinden sich auf dem Weg der Besserung und können wohl am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren, um rechtzeitig zum Punktspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart (15. 30 Uhr/live bei Premiere) fit zu werden.

Auszufallen drohen hingegen Jiri Stajner, der von einem Muskelfaserriss im Gesäß geplagt wird, und Salvatore Zizzo. Der US-Amerikaner musste die Vormittagseinheit am Mittwoch mit Verdacht auf eine Oberschenkelzerrung abbrechen.