2009.02.11 Neuss : Hertha-Duo "Pante und Arne" gegen Bayern dabei

Im Bundesliga-Schlager gegen den FC Bayern München kann Hertha BSC wieder auf die zuletzt angeschlagenen Leistungsträger Marko Pantelic und Arne Friedrich bauen.

cleu1
Wieder fit: Marko Pantelic

Bei Bundesligist Hertha BSC Berlin hat sich vor dem Liga-Hit am Samstag zu Hause gegen Rekordmeister Bayern München (15.30/live bei Premiere) das Lazarett gelichtet. Kapitän Arne Friedrich kehrt nach seiner Rückenverletzung wieder zurück ins Team. Mittelfeldspieler Pal Dardai trainierte nach seiner Meniskus-Operation wieder mit der Mannschaft.

Auch Torjäger Marko Pantelic befindet sich nach einer Knöchelverletzung auf dem Wege der Besserung. Der Serbe, mit sechs Treffern bislang Herthas bester Torschütze, konnte wieder einige Laufeinheiten absolvieren.

"Sollten wir die Bayern schlagen, haben wir am Ende der Saison einen Platz unter den besten fünf Teams sicher", sagte Pantelic gewohnt selbstbewusst der Bild. Weiterhin unklar bleibt, ob der Serbe im kommenden Jahr für Hertha kickt. Bislang hat der Klub seinem temperamentvollen Stürmer noch kein neues Angebot unterbreitet.

Probleme für das Bayern-Spiel bekommen die Berliner vor allem im zentralen Mittelfeld. Neben dem Ausfall des Serben Gojko Kacar, der nach wie über Probleme an der Achillessehne klagt, muss Hertha auch auf den Brasilianer Cicero wegen der fünften Gelben Karte verzichten. Zudem fehlen Fabian Lustenberger (Fußbruch), Christian Fiedler (Aufbau-Training), Sofian Chahed (Muskelbündelriss), Lennart Hartmann (Leiste) und Lukasz Piszczek (Hüfte).