2009.02.13 Neuss : Nordhorn deklassiert Hafnarfjördur

Die HSG Nordhorn hat im Achtelfinale des Europapokals der Pokalsieger das Hinspiel gegen Hafnarfjördur mit 34:21 gewonnen. Kreisläufer Rastko Stoijkovic warf 13 Toren.

pst1
Holger Glandorf siegt mit der HSG Nordhorn gegen Haukar Hafnarfjördur

Der von der Insolvenz bedrohte Handball-Bundesligist HSG Nordhorn hat zumindest sportlich ein Lebenszeichen von sich gegeben. Im Achtelfinal-Hinspiel des Europapokals der Pokalsieger gewann die Mannschaft um Rückraumspieler Holger Glandorf in Lingen 34:21 (18:12) gegen den isländischen Meister Haukar Hafnarfjördur.

Das Europacup-Rückspiel gegen die Isländer findet bereits am Sonntag in Nordhorn statt. Die Niedersachsen hatten dem Gegner das Heimrecht abgekauft. Bester Werfer am Freitagabend war Kreisläufer Rastko Stojkovic mit 13 Toren.