2009.02.14 Neuss : Emden stolpert im Aufstiegskampf über Braunschweig

Drittligist Kickers Emden hat am 22. Spieltag wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg liegen gelassen. Die Norddeutschen verloren bei Eintracht Braunschweig mit 1:2 (1:0).

chle1
Emden lässt wichtige Punkte liegen

Kickers Emden hat im Kampf um den Aufstieg wichtige Punkte verspielt. Die Ostfriesen verloren trotz einer 1:0-Führung am Ende mit 1:2 (1:0) bei Eintracht Braunschweig und rutschten auf den vierten Tabellenplatz ab.

Vor 11.200 Zuschauern brachte Enrico Neitzel (13.) die Gäste in Führung. Er sorgte damit für den einzigen Höhepunkt in einer insgesamt ereignislosen ersten Halbzeit. Von der Eintracht war zunächst nicht viel zu sehen, sie lauerte auf ihre Konterchancen. Umso überraschender kam der Doppelschlag der Gastgeber durch Marcel Schied (53.) und Mirko Boland (59.) zur 2:1-Führung der Gastgeber.

Zwar drängte Emden in der Schlussphase auf den Ausgleich, doch Braunschweig, das seinen Platz im Mittelfeld der Tabelle festigte, brachte den Vorsprung mit kühlem Kopf ins Ziel.