2009.02.15 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 15. Februar

Bei der Biathlon-WM in Südkorea finden heute die Verfolgungsrennen statt. Beim WM-Slalom in Val d'Isere hofft Skirennläufer Felix Neureuther auf eine Medaille.

jt
Bei der Biathlon-WM stehen heute die Verfolgungsrennen auf dem Programm

Zum Abschluss des 20. Spieltags der Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund heute Energie Cottbus zu Gast und der Hamburger SV empfängt Arminia Bielefeld. Die Partien beginnen um 17.00 Uhr.

Bei den Biathlon-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Pyeongchang gehen die deutschen Frauen ab 9.00 Uhr deutscher Zeit beim 10-km-Jagdrennen auf Medaillenjagd. Die Männer starten um 11. 15 Uhr zum 12,5-km-Jagdrennen. Bei den Frauen geht die frischgebackene Sprint-Weltmeisterin Kati Wilhelm unmittelbar vor Simone Hauswald als Erste auf die Strecke.

Bei der alpinen Ski-WM im französischen Val d'Isere kämpfen die Männer beim Slalom um die letzten drei Medaillen. Der erste Lauf wird um 10.00 Uhr gestartet, der zweite Durchgang beginnt um 13.30 Uhr. Am Vortag hatte Maria Riesch die Slalom-Konkurrenz der Frauen gewonnen und dem Deutschen Ski-Verband den zweiten Titel beschert.

In den nordischen Ski-Konkurrenzen steht für die Springer beim Team-Tour-Springen heute ab 14.45 Uhr das Mannschafts-Wertungsfliegen auf der Skiflugschanze in Oberstdorf an. Die Kombinierer kämpfen unterdessen in Klingenthal um Weltcup-Punkte, der Wettkampf beginnt um 12.30 Uhr mit dem Sprunglauf.