2009.02.18 Neuss : Böse Klatsche für die Clippers

Ohne den weiterhin verletzten Chris Kaman haben die Los Angeles Clippers in der NBA eine böse Pleite kassiert. Bei den Phoenix Suns kamen die Kalifornier 100:140 unter die Räder.

us
Bester Mann bei den schwachen Clippers: Eric Gordon

Die Los Angeles Clippers haben in ihrem ersten Spiel nach dem Allstar-Game der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eine herbe Niederlage kassiert. Bei den Phoenix Suns unterlag das Team des weiterhin verletzten deutschen Nationalspielers Chris Kaman 100:140. Mit einer Bilanz von 13 Siegen und 41 Niederlagen liegen die Clippers meilenweit hinter den Play-off-Plätzen und können sich auf ein frühes Saisonende einstellen. Degegen feierte Alvin Gentry einen gelungenen Einstand als Interimstrainer der Suns.

Leandro Barbosa mit 24 und Amar'e Stoudemire mit 23 Punkten waren die erfolgreichsten Korbjäger der Suns, die mit einer Bilanz von 29-23 knapp hinter den achtplatzierten Utah Jazz (31-23) liegen und weiter auf den Einzug in die Ausscheidungsspiele hoffen dürfen. Auf Seiten der Clippers zeigte sich lediglich Eric Gordon mit 24 Zählern treffsicher.

Robinson-Gala wird fortgesetzt

Zwei Tage nach seinem Sieg beim Slam-Dunk-Contest im Rahmen des Allstar-Wochenendes der NBA hat Nate Robinson im Trikot der New York Knicks erneut für Glanzpunkte gesorgt. Mit 32 Punkten und zehn Rebounds führte der Guard sein Team zu einem überraschenden 112:107 nach Verlängerung über die San Antonio Spurs.

Robinson traf 20 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit zum 102:102 und brachte die Knicks in die Overtime. Allein sechs der zehn Punkte, die New York in der Verlängerung gelangen, gingen auf das Konto von Matchwinner Robinson. Mit dem Sieg über San Antonio beendeten die Knicks, die weiterhin Play-off-Chancen besitzen, eine Serie von sechs Niederlagen hintereinander.

Der Spieltag im Überblick:

Indiana Pacers - Philadelphia 76ers 100:91, Orlando Magic - Charlotte Bobcats 107:102 n.V., Washington Wizards - Minnesota Timberwolves 111:103, Detroit Pistons - Milwaukee Bucks 86:92, New York Knicks - San Antonio Spurs 112:107 n.V., Oklahoma City Thunder - New Orleans Hornets 98:100, Houston Rockets - New Jersey Nets 114:88, Phoenix Suns - Los Angeles Clippers 140:100, Utah Jazz - Memphis Grizzlies 117:99, Los Angeles Lakers - Atlanta Hawks 96:83