2009.02.19 Neuss : Pantelic fehlt Hertha BSC auch weiterhin

Hertha BSC Berlin muss weiterhin auf Marko Pantelic verzichten. Der Serbe fehlt den Berlinern auch im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg. Der Einsatz von Patrick Ebert ist fraglich.

twe1
Marko Pantelic kann weiterhin nur zuschauen

Spitzenreiter Hertha BSC Berlin muss beim Gastspiel am Samstag beim VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/live bei Premiere) erneut ohne Stürmer Marko Pantelic auskommen. Der serbische Nationalspieler konnte wegen seiner Knieverletzung die ganze Woche über nicht trainieren. Fraglich ist zudem der Einsatz von Patrick Ebert, der an der rechten Ferse verletzt ist. Ob er auflaufen kann, soll sich am Freitag entscheiden.

Definitiv fehlen werden Gojko Kacar (Achillessehnenprobleme), Sofian Chahed (Muskelfaserriss) und Fabian Lustenberger (Ermüdungsbruch).

Trainer Lucien Favre versucht derweil, den Druck auf die Hertha, die durch den 2:1-Erfolg gegen Bayern München am vergangenen Samstag die Tabellenführung übernommen hatte, herunterzuspielen. "Druck hast du immer, bei jeder Platzierung, egal ob du Tabellenführer bist oder auf Platz zwölf stehst. Wir sind daran gewöhnt."

Zugleich warnte er aber vor den zu Hause in dieser Saison noch ungeschlagenen "Wölfen". "Für mich ist es eine der besten Mannschaften in der Bundesliga. Es wird eine interessante Begegnung, und wir müssen eine Top-Leistung bringen."