2009.02.20 Neuss : FSV Frankfurt ohne Mokhtari, Bencik und Hillebrand

Der FSV Frankfurt muss am Sonntag gegen den VfL Osnabrück ohne Oualid Mokhtari, Henrich Bencik und Dennis Hillebrand antreten, die verletzungsbedingt ausfallen.

cleu1
Der FSV muss gegen Osnabrück auf ein Trio verzichten

Zweitligist FSV Frankfurt muss im Heimspiel am Sonntag gegen den ebenfalls in Abstiegsgefahr schwebenden Tabellennachbarn VfL Osnabrück (14.00 Uhr/live in Premiere) auf ein Trio verzichten. Den Hessen fehlen Mittelfeldspieler Oualid Mokhtari, Stürmer Henrich Bencik und Außenverteidiger Dennis Hillebrand.

Mokhtari muss nach seinem schweren Zusammenprall mit Torhüter Stephan Loboue im Spiel bei der SpVgg Greuther Fürth (1:1) am vergangenen Spieltag wegen eines Nasenbeinbruchs, einer Gehirnerschütterung und einem Riss in der Augenhöhle zwei Wochen pausieren. Bencik fällt weiter wegen eines Muskelfaserrisses aus, während Hillebrand nach seinem Sehnenriss immerhin schon wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist.

Aufsteiger FSV Frankfurt ist seit fünf Spielen unbesiegt und hat seine letzten beiden Heimspiele zu Null gewonnen.