2009.02.23 Neuss : Deutsche Hockey-Herren testen in Südafrika

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft bestreitet im Rahmen eines Lehrganges im südafrikanische Bloemfontein vom 7. bis 14. März je zwei Testspiele gegen Russland und Südafrika.

us
Das deutsche Hockey-Team reist zu einem Lehrgang nach Südafrika

Hockey-Olympiasieger Deutschland reist vom 7. bis 14. März zu einem Lehrgang ins südafrikanische Bloemfontein. Dabei bestreitet die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise je zwei Test-Länderspiele gegen Südafrika und Russland. Zweck der Reise ist Vorbereitung und Sichtung für die Europameisterschaft in Amsterdam (22. bis 30. August).

Weise nimmt deshalb 26 Spieler mit nach Südafrika. Normalerweise stehen bei Länderspielen und großen Turnieren nur 18 Aktive im Kader. Die Olympiasieger Max Weinhold und Moritz Fürste fehlen allerdings aus beruflichen Gründen. Dafür könnte Torwart Tobias Franzke (Uhlenhorst Mülheim) sein Debüt im A-Team feiern.