2009.02.25 Neuss : Göttingen erobert Tabellenspitze zurück

Mit einem 70:65-Sieg im Nachholspiel der 22. Runde gegen die Frankfurt Skyliners hat der Basketball-Bundesligist BG 74 Göttingen wieder die Spitze der Tabelle übernommen.

lhi
Kyle Bailey (l.) war mit 15 Punkten bester Werfer der Göttinger

Die BG 74 Göttingen hat die Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga zurückerobert. Die "Veilchen" gewannen ein Nachholspiel der 22. Runde 70:65 (40:33) gegen die Frankfurt Skyliners und führen nun die Tabelle mit 34:8 Zählern vor den Baskets Oldenburg (34:10) sowie den Baskets Bonn (32:12) und Titelverteidiger Alba Berlin (28:10) an. Frankfurt (28: 14) verpasste den Sprung auf den vierten Platz.

Vor 2971 Zuschauern in der Göttinger Lokhalle blieb das Spiel bis zum Schluss spannend. Neun Sekunden vor Schluss vergab der Frankfurter Ilian Evtimov beim Stand von 65:66 einen Drei-Punkte-Wurf, dann verwandelten Roderick Trice und Kyle Bailey je zwei Freiwürfe für Göttingen. Trice und Bailey waren mit 15 Punkten auch beste Werfer ihres Teams. Bei Fankfurt gelangen Pascal Roller 20 Zähler.