2009.03.04 Neuss : Friedrichshafen vor dem Champions-League-Aus

Der VfB Friedrichshafen steht in der Champions League vor dem Viertelfinal-Aus. Mit 0:3 vor heimischer Kulisse verlor das Moculescu-Team das Hinspiel gegen Iraklis Thessaloniki.

dsch1
Schlechte Ausgangslage für den VfB Friedrichshafen

Der deutsche Volleyballmeister VfB Friedrichshafen steht vor dem K.o. in der Champions League. Das Team von Erfolgstrainer Stelian Moculesu erlitt im Viertelfinal-Hinspiel eine herbe 0:3 (21:25, 25:27, 18: 25)-Heimniederlage gegen den griechischen Meister Iraklis Thessaloniki.

Dabei mussten die Gastgeber auf gleich drei verletzte oder erkrankte Stammspieler verzichten. Beim Rückspiel in der kommenden Wochen in Saloniki reicht dem viermaligen griechischen Meister nun schon ein Satzgewinn zum Einzug ins Final-Four-Finale (4./5. April) in Prag. Friedrichshafen hatte als bislang einziger deutscher Verein die Champions League 2007 gewonnen.