2009.03.06 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 6. März

Spieltag 23 der Fußball-Bundesliga startet heute mit dem West-Duell Schalke gegen Köln. In Garmisch-Partenkirchen empfangen die deutschen Tennis-Asse im Davis Cup Österreich.

cleu1
Schalke trifft heute auf den 1. FC Köln

Nur drei Tage nach dem frustrierenden Pokal-K.o. in Mainz will sich Schalke 04 heute in der Fußball-Bundesliga rehabilitieren. Zum Auftakt des 23. Spieltages sind die Schalker ab 20.30 Uhr Gastgeber gegen den 1. FC Köln.

In der 2. Fußball-Bundesliga hoffen heute vier "Keller-Vereine" auf Punkte im Abstiegskampf. Hansa Rostock ist Gast beim FC St. Pauli, der VfL Osnabrück spielt bei der einen Punkt besseren TuS Koblenz, und der FSV Frankfurt ist Gastgeber gegen Aufstiegsanwärter 1. FC Kaiserslautern. Die Spiele beginnen um 18.00 Uhr.

Beim Algarve Cup in Portugal wollen die Fußballerinnen von Weltmeister Deutschland heute den zweiten Gruppensieg perfekt machen. Die deutsche Youngster-Truppe spielt nach dem Auftakterfolg gegen Finnland um 14.15 Uhr in Albufeira gegen China.

Auf der Olympiabahn in Salt Lake City/USA beginnt heute Abend das Weltcup-Finale im Eisschnelllauf. Zum Auftakt stehen die Rennen über vier verschiedene Streckenlängen auf dem Programm.

Die Leichtathleten ermitteln an diesem Wochenende ihre Europameister in der Halle. Die ersten EM-Hallentitel werden heute in Turin vergeben.

Die alpine Ski-Weltcup-Saison wird heute mit zwei Rennen fortgesetzt. Eine Herren-Abfahrt wird um 11.30 im norwegischen Kvitfjell gestartet, bereits ein Stunde vorher beginnt in Ofterschwang der erste Lauf beim Riesenslalom der Damen.

Die nordischen Kombinierer sind bei den Salpausselkä-Skispielen im finnischen Lahti engagiert. Der Sprunglauf beginnt um 13.30 Uhr, ab 15.15 Uhr geht es in die Loipe.

Die deutschen Tennis-Asse starten heute in Garmisch-Partenkirchen in die Davis-Cup-Saison 2009. Beim Erstrundenduell gegen Österreich bstreitet Rainer Schüttler das Auftakteinzel ab 14.30 Uhr gegen Stefan Koubek. Danach spielt Philipp Kohlschreiber gegen Jürgen Melzer.

In der best-of-five-Serie der Vor-Play-offs in der Deutschen Eishockey Liga steht nur 24 Stunden nach dem Auftakt heute ab 19.30 Uhr bereits der 2. Spieltag an. Die Gastgeber sind die gleichen wie am Donnerstag: Der EHC Wolfsburg spielt gegen die Augsburger Panther und die Hamburg Freezers gegen die Frankfurt Lions.