2009.03.06 Neuss : Jena-Stürmer Schembri zwei Spiele gesperrt

Das DFB-Sportgericht hat Angreifer Andre Schembri vom Drittligisten Carl Zeiss Jena wegen Schiedsrichter-Beleidigung für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt.

jjo
Andre Schembri vom Drittligisten Carl Zeiss Jena

Andre Schembri vom Drittligisten Carl Zeiss Jena ist vom DFB-Sportgericht wegen Schiedsrichter- Beleidigung für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt worden. Der Angreifer aus Malta war im Nachholspiel zwischen dem FC Erzgebirge Aue und Jena (5:0) am vergangenen Mittwoch in der 83 . Minute von Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.