2009.03.07 Neuss : Paderborn siegt 4:1 in Erfurt

Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg durfte sich der SC Paderborn am 25. Spieltag der 3. Liga über einen souveränen 4:1 Sieg bei Rot-Weiß Erfurt freuen.

anr
Der SC Paderborn freut sich über den Auswärtssieg in Erfurt

Der SC Paderborn hat den ersten Sieg in der Rückrunde gefeiert und sich im Rennen um die Aufstiegsplätze zurückgemeldet. Nach vier Spielen ohne Sieg gewannen die Paderborner bei Rot-Weiß Erfurt 4:1 (1:1) und schoben sich damit auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Für die Ostwestfalen erzielten vor 7276 Zuschauern Sercan Güvenisik (27.) und Florian Mohr (72.), Dominick Kumbela (83.) und Rolf-Christel Guie-Mien (90.) die Treffer. Bei den Gastgebern, die nach der Roten Karte von Jens Möckel (20.) lange in Unterzahl spielen mussten, sorgte Chhunly Pagenburg (45.) für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Erfurt bleibt nach der Niederlage im gesicherten Mittelfeld.