2009.03.07 Neuss : Pierce führt Celtics zu Sieg gegen Cavaliers

Die Boston Celtics haben im Topspiel der NBA die Cleveland Cavaliers 105:94 bezwungen. Matchwinner war Paul Pierce, der 29 Punkte für den amtierenden Champion erzielte.

chle1
Paul Pierce

Ohne den am Knie verletzten Kevin Garnett, aber mit einem überragenden Paul Pierce haben die Boston Celtics sich mit 105:94 gegen die Cleveland Cavaliers durchgesetzt. Superstar LeBron James gelangen im Topspiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA 21 Zähler auf Seiten der "Cavs".

"Das ist ein großer Sieg. Beide Teams spielen um den ersten Platz im Osten und um das Heimrecht in den Play-offs", sagte Pierce. Noch können die Cavaliers den Heimvorteil mit 48 Siegen bei 13 Niederlagen (78,7 Prozent) für sich beanspruchen. Der amtierende NBA-Champion aus Boston ist mit einer Bilanz von 49 Siegen und 14 Niederlagen (77,8 Prozent) allerdings fast gleichauf.

Gleichauf lagen die beiden Teams auch zur Mitte des dritten Viertels (57:57). Dann drehten die Celtics auf und arbeiteten sich mit einem 21:12-Lauf eine 78:69-Führung vor dem letzten Viertel heraus. Die "Cavs" konnten den Rückstand zwar noch einmal auf sieben Zähler verkürzen, den 21 Zählern von Pierce in der zweiten Spielhälfte hatten James und Co. aber nichts entgegenzusetzen.

Phoenix unterliegt in Utah

Derweil haben die Phoenix Suns im Kampf mit den spielfreien Dallas Mavericks mit Superstar Dirk Nowitzki um den achten Platz in der Western Conference Federn gelassen. Bei den Houston Rockets mussten die Suns eine 112:116-Niederlage hinnehmen und rangieren mit einer Bilanz von jetzt 34:28 hinter den "Mavs" (37:25).

Die Utah Jazz haben ihre Siegesserie unterdessen durch einen 97:91-Erfolg gegen die Denver Nuggets auf sieben Spiele ohne Niederlage ausgebaut. In Toronto sorgte Dwyane Wade mit 42 Punkten für den 108:102-Sieg seiner Miami Heat.

Der Spieltag in der Übersicht:

Charlotte Bobcats - Atlanta Hawks 98:91, Orlando Magic - New Jersey Nets 105:102, Toronto Raptors - Miami Heat 102:108, Boston Celtics - Cleveland Cavaliers 105:94, Detroit Pistons - Golden State Warriors 108:91, Chicago Bulls - Milwaukee Bucks 117:102, Houston Rockets - Phoenix Suns 116:112, San Antonio Spurs - Washington Wizards 100:78, Los Angeles Lakers - Minnesota Timberwolves 110:90, Utah Jazz - Denver Nuggets 97:91