2009.03.07 Neuss : Stuttgarter Kickers feiern ersten Auswärtssieg

Die Stuttgarter Kickers haben durch ihren 2:0-Sieg in der 3. Liga bei Erzgebirge Aue drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt geholt. Aue agierte 70 Minuten in Unterzahl.

dek
Sascha Traut leitete den Sieg für die Stuttgarter ein

Tabellenschlusslicht Stuttgarter Kickers hat in der 3. Liga seinen ersten Auswärtssieg gefeiert und neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt geschöpft. Bei Erzgebirge Aue siegte das Team von Edgar Schmitt durch Tore von Sascha Traut (57.) und Marco Tucci (78.) 2:0 (0:0) und verkürzte den Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz auf sechs Punkte. Die Gastgeber, die nach einer frühen Roten Karte für Skerdilaid Curri (18.) mehr als 70 Minuten in Unterzahl spielen mussten, verpassten es dagegen, sich weiter vom Tabellenkeller abzusetzen.

Trotz der personellen Überlegenheit agierten die Gäste vor 6800 Zuschauern lange zu zögerlich. Erst nach der Pause spielten die Kickers aggressiver und gingen verdient in Führung.