2009.03.14 Neuss : "Reds" kämpfen gegen "ManU" um letzte Titelchance

Das Spitzenspiel der Premier League steigt heute zwischen Manchester United und Liverpool in Old Trafford. Für die "Reds" ist es die letzte Chance, im Titelrennen dranzubleiben.

phi
Liverpools Steven Gerrard will gegen ManU die Liga spannend halten

Der Traum des FC Liverpool vom ersten Meister-Titel seit 19 Jahren entscheidet sich wohl heute im Spiel gegen den großen Rivalen Manchester United. Bei einer Niederlage am 29. Spieltag der Premier League können die "Reds" den Titel abhaken, bei einem Sieg in Old Trafford leben die Hoffnungen auf die Meisterschaft jedoch wieder auf. Liverpool liegt in der Tabelle zur Zeit sieben Punkte hinter Tabellenführer "ManU" auf Rang drei und hat heute (ab 13.45 Uhr) die wohl letzte Chance, die Meisterschaft spannend zu halten.

Das Team von Trainer Rafael Benitez muss dabei alles daran setzen, die Form vom überzeugenden 4:0-Champions-League-Sieg gegen Real Madrid zu konservieren. Benitez wollte den Sieg gegen Madrid daher auch nicht überbewerten. "Wir haben gut gespielt, aber wir haben jetzt ein unglaublich schweres Spiel vor uns, das wir gewinnen müssen", so der Spanier.

"ManU" dürfte nach dem lockeren 2:0-Sieg gegen Inter Mailand und dem damit verbundenen Einzug ins Viertelfinale der Champions League nur so vor Selbstbewusstsein strotzen und wird alles daran setzen, einen großen Schritt in Richtung 18. Meistertitel zu machen.

Chelsea will an "ManU" dran bleiben

An Manchester dran bleiben will auch der Tabellenzweite FC Chelsea. Das Team von Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack hat seine Form wiedergewonnen und ist unter Neu-Coach Guus Hiddink noch ungeschlagen. Nach dem Weiterkommen in der Champions League gegen Juventus Turin wollen die "Blues" gegen Manchester City die nächsten drei Punkte an der Stamford Bridge (Sonntag, 13.30 Uhr) einfahren.

In einem Formtief befindet sich dagegen Aston Villa. Das Team aus Birmingham ist seit sechs Spielen sieglos und benötigt gegen Tottenham (Sonntag, 16 Uhr) dringend drei Punkte, um den vierten Platz vor dem FC Arsenal zu verteidigen. Die "Spurs" stecken als Zwölfter in der unteren Tabellenhälfte und benötigen jeden Zähler, um nicht in die Abstiegszone zu rutschen.

Der 29. Spieltag in der Übersicht:

Manchester United - FC Liverpool (heute, 13.45 Uhr), FC Arsenal - Blackburn Rovers, Bolton Wanderers - FC Fulham, Hull City - Newcastle United, FC Middlesbrough - FC Portsmouth, FC Everton - Stoke City, FC Sunderland - Wigan Athletic (alle heute, 16 Uhr), FC Chelsea - Manchester City (Sonntag, 14.30 Uhr), Aston Villa - Tottenham Hotspur (Sonntag, 17 Uhr), West Ham United - West Bromwich Albion (Montag, 21 Uhr).