2009.03.14 Neuss : VfR Aalen verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Der VfR Aalen hat sich im Kampf gegen den Abstieg etwas Luft verschafft. Gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart konnten die Aalener einen 2:1 (0:1)-Heimsieg feiern.

kls
Die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart unterlag in Aalen

Durch den ersten Sieg in der Rückrunde hat sich der VfR Aalen im Abstiegskampf der 3. Liga etwas Luft verschafft. Nach zuvor drei Spielen ohne Sieg und Tor kam die Mannschaft des früheren Bundesliga-Trainers Petrik Sander zu einem 2:1 (0:1) gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart. Mit 27 Punkten hat Aalen nun drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge und nur noch drei Zähler Rückstand auf die 2. Mannschaft der Schwaben.

Den Führungstreffer für den VfB erzielte Stürmer Johannes Rahn bereits in der 3. Minute. Marco Sailer schoss in der 65. Minute den Ausgleich. Nach der Gelb-Roten Karte gegen den Stuttgarter Jerry Opoku-Karikari (72., wiederholtes Foulspiel) gelang Steffen Bohl der Siegtreffer für den VfR (74.).