2009.03.15 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 15. März

In der Fußball-Bundesliga trifft Bremen auf Stuttgart, in der 2. Bundesliga empfängt Duisburg Spitzenreiter Freiburg. In Vancouver geht es für die Biathleten um Weltcup-Punkte.

ged
Bremen trifft auf Stuttgart

Der 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird heute mit den Spielen Hamburger SV gegen Energie Cottbus und Werder Bremen gegen VfB Stuttgart beendet. Beide Partien beginnen um 17.00 Uhr.

In der 2. Fußball-Bundesliga stehen heute am 24. Spieltag fünf Spiele auf dem Programm. Spitzenreiter SC Freiburg muss zum Spitzenspiel beim MSV Duisburg reisen. Im Kellerduell erwartet der Vorletzte Hansa Rostock mit seinem neuen alten Trainer Andreas Zachhuber den Drittletzten FC Ingolstadt. Außerdem spielen VfL Osnabrück gegen SpVgg Greuther Fürth, Alemannia Aachen gegen FC St. Pauli und FC Augsburg gegen Rot-Weiß Oberhausen. Anpfiff ist jeweils um 14.00 Uhr.

Mit dem zweiten Spieltag werden die Viertelfinals in den Play-offs der Deutschen Eishockey Liga fortgesetzt. Meister Eisbären Berlin reist mit einer 1:0-Führung im Rücken zu den Hamburg Freezers. Ebenfalls das erste Duell gewonnen haben die Hannover Scorpions, die beim EHC Wolfburg antreten müssen, die Krefeld Pinguine führen 1:0 vor dem Spiel gegen die Düsseldorfer EG und die Adler Mannheim vor dem Spiel bei den Nürnberg Ice Tigers.

Bei der Olympia-Generalprobe in Vancouver geht es für die Biathleten heute erneut um Weltcup-Punkte. Dabei hofft die deutsche 4x7,5-km-Staffel der Männer ab 18.00 Uhr auf einen Podestplatz.

Zum Abschluss der Eisschnelllauf-WM in Richmond will die Berlinerin Jenny Wolf heute ihren Titel über 500m erfolgreich verteidigen. Auch im Teamwettbewerb hoffen die deutschen Frauen um Anni Friesinger auf eine Medaille.