2009.03.15 Neuss : Schmidt neuer Vizepräsident Leistungssport im DRV

Der Unternehmer Renko Schmidt ist auf dem Deutschen Rudertag zum Vizepräsidenten für Leistungssport gewählt worden. Der Hamburger wurde Nachfolger von Stefan Grünewald-Fischer.

bod
Renko Schmidt neuer Vizepräsident des DRV

Der Hamburger Renko Schmidt ist auf dem außerordentlichen Deutschen Rudertag in Oldenburg mit großer Mehrheit zum neuen Vizepräsidenten Leistungssport des Deutschen Ruderverbandes (DRV) gewählt worden. Der Unternehmer wurde Nachfolger von Stefan Grünewald-Fischer, der das Führungsgremium verlassen hat.

Schmidt (43) soll als Bindeglied zwischen dem Vorstand mit Präsident Siegfried Kaidel an der Spitze und der Leistungssport-Abteilung fungieren. Diese wurde nach der Olympiapleite von Peking - erstmals seit 52 Jahren gab es kein Gold - neu formiert.

Zum Ressortvorsitzenden Bildung und Wissenschaft bestimmten die 250 Delegierten einstimmig Prof. Dr. Ulrich Hartmann (Leipzig).