2009.03.16 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 16. März

In Frankfurt/Main verhandelt der DFB heute den Dopingfall beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim. In der 2. Bundesliga trifft Wehen-Wiesbaden ab 20.15 Uhr auf Mainz 05.

jt
Der DFB verhandelt den Fall Hoffenheim

Das DFB-Sportgericht verhandelt in Frankfurt/Main den Dopingfall beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim. Am 6. März waren die beiden Spieler Andreas Ibertsberger und Christoph Janker von jeglicher Schuld freigesprochen worden. Nun geht es um die Ermittlungen gegen Hoffenheim und dessen Dopingbeauftragten Peter Geigle sowie den Einspruch von Borussia Mönchengladbach gegen die Wertung des Bundesliga-Heimspiels gegen den Aufsteiger am 7. Februar. Das Spiel endete 1:1. Die Verhandlung beginnt um 11.00 Uhr.

Zum Abschluss des 24. Spieltages in der 2. Fußball-Bundesliga kann sich der FSV Mainz 05 wieder auf einen Aufstiegsplatz vorschieben. Das Team von Jörn Andersen muss beim Schlusslicht SV Wehen-Wiesbaden antreten, das durch einen Sieg punktemäßig mit dem Vorletzten Hansa Rostock gleichziehen könnte. Das Spiel beginnt um 20.15 Uhr.