2009.03.18 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 18. März

Werder Bremen kämpft heute im UEFA-Pokal bei AS Saint-Etienne um den Einzug ins Viertelfinale. Die deutschen Handballer treffen in der EM-Qualifikation auf Weißrussland.

cleu1
Bremen muss in Saint-Etienne ein 1:0 verteidigen

Im Achtelfinale des UEFA-Cups muss Fußball-Bundesligist Werder Bremen heute Abend im Rückspiel bei AS Saint-Etienne in Frankreich den 1:0-Vorsprung aus dem Heimspiel verteidigen. Die Partie beginnt um 20.30 Uhr.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer könnte mit dem dritten Sieg im dritten Qualifikationsspiel einen weiteren Schritt zur Europameisterschaft im Januar 2010 in Österreich machen. In der Partie gegen Weißrussland in Minsk muss Bundestrainer Heiner Brand allerdings zahlreiche Stammspieler ersetzen. Anwurf ist um 18.00 Uhr.