2009.03.19 Neuss : Klotschkowa tritt schweren Herzens zurück

Die Entscheidung, ihre Karriere zu beenden, fiel Jana Klotschkowa nicht leicht. "Ich habe alles erreicht, was ich erreichen konnte", sagte die ukrainische Ausnahme-Schwimmerin.

bb
Bei Olympia in Peking trug Klotschkowa noch die Fahne der Ukraine

Die viermalige Schwimm-Olympiasiegerin Jana Klotschkowa aus der Ukraine hat ihren Rücktritt erklärt. "Es ist mir nicht leichtgefallen, aber Olympia in Peking hat gezeigt, dass die Wettbewerbe immer härter werden. Ich habe alles erreicht, was ich erreichen konnte, deswegen kann ich jetzt beruhigt für jüngere Athletinnen Platz machen und versuchen, in einem anderen Leben ähnlich erfolgreich zu werden", sagte die 26-Jährige in Kiew.

Höhepunkte in Klotschkowas Karriere waren die Olympiasiege 2000 in Sydney und 2004 in Athen jeweils über 200 und 400m Lagen. In Sydney gewann die Ausnahmeathletin außerdem Silber über 800m Freistil.