2009.03.20 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 20. März

Die Auslosung zum Champions-League-Viertelfinale schlägt heute die Fußballfans in ihren Bann. Zudem geht es in der Deutschen Eischockey Liga um den Einzug ins Play-off-Halbfinale.

jsor2
In der DEL geht es heute um den Halbfinaleinzug

In der Zentrale der europäischen Fußball-Union finden heute ab 12.00 Uhr im Schweizer Nyon die Auslosungen für die Viertelfinal- und Halbfinal-Begegnungen in der Champions League und im UEFA-Pokal statt. Dabei droht dem deutschen Rekordmeister Bayern München ein schwerer Gegner in der Champions League. Manchester United, FC Liverpool, FC Barcelona oder der FC Chelsea mit Michael Ballack sind mögliche Kontrahenten.

Im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga kommt es heute um 20.30 Uhr zum Schlüsselspiel zwischen den beiden Tabellennachbarn Borussia Mönchengladbach und VfL Bochum. Überwiegend um den Klassenerhalt geht es auch in den ersten drei Begegnungen des 25. Spieltages in der 2. Bundesliga. Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden muss beim FSV Frankfurt antreten, und der Tabellenvorletzte Hansa Rostock reist zum TuS Koblenz. Ebenfalls um 18.00 Uhr ist Rot-Weiß Oberhausen Gastgeber gegen den VfL Osnabrück.

Titelverteidiger Eisbären Berlin kann heute bereits den Einzug in die Halbfinal-Play-offs der Deutschen Eishockey Liga perfekt machen. Vor dem vierten Viertelfinal-Duell der "best of seven"-Serie um 19.30 Uhr bei den Hamburg Freezers liegen die Berliner mit 3:0-Siegen in Front. Heimvorteil und jeweils eine 2:1-Führung haben Pokalsieger EHC Wolfsburg gegen die Hannover Scorpions und Ex-Meister Krefeld Pinguine gegen die Düsseldorfer EG. Bei den Nürnberg Ice Tigers muss DEL-Rekordmeister Adler Mannheim antreten, der zwei der bisherigen drei Play-off-Spiele gegen die Franken gewann.

Weltcup-Finals der nordischen Ski-Saison finden derzeit im slowenischen Planica und schwedischen Falun statt. Für die Skiflieger steht ab 15.15 Uhr das erste Wertungsfliegen auf dem Programm, und in Falun gehen ab 12.30 Uhr die Freistil-Prologe der Frauen über 3,3km und Männer über 5km über die Bühne.

In ihrer Heimatstadt Hamburg will Box-Weltmeisterin Susi Kentikian heute ab 22.15 Uhr ihre Fliegengewichts-Titel der Weltverbände WBA und WIBF gegen Elana Reid aus den USA verteidigen. Die Amerikanerin hatte sich schon bei zwei WM-Duellen gegen Deutschlands einstige Box-Königin Regina Halmich als starke Gegner erwiesen.

Das Kunstturn-Weltcupturnier der Meister am Wochenende in Cottbus ist für Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen der letzte Härtetest vor der EM Anfang April in Mailand. Hambüchen hatte wegen einer Finger-Operation bis Mitte Januar pausieren müssen.

Als Titelverteidiger startet Tischtennis-Europameister Timo Boll heute bei den German Open in Bremen. Der Düsseldorfer geht als Topfavorit ins Turnier.