2009.03.27 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 27. März

Der Formel-1-Zirkus startet heute mit dem Freien Training zum Großen Preis von Australien. Außerdem geht es bei den Biathlon-Damen in Chanty-Mansijsk ins drittletzte Weltcuprennen.

jsor2
Start in die neue Formel-1-Saison

Die Formel 1 startet mit dem Großen Preis von Australien in die neue Weltmeisterschaftssaison. In Melbourne steht für die Teams seit 2.30 Uhr das erste freie Training auf dem Programm. Mit Nick Heidfeld, Sebastian Vettel, Nico Rosberg, Timo Glock und Adrian Sutil sind fünf deutsche Fahrer mit dabei.

Beim Weltcup-Finale der Biathleten im russischen Chanty-Mansijsk absolvieren die Frauen ihren Sprint über 7,5 Kilometer. Olympiasiegerin Kati Wilhelm liegt vor den letzten drei Rennen der Saison 22 Punkte hinter der Gesamtweltcup-Führenden Helena Jonsson aus Schweden. Das Rennen beginnt um 14.15 Uhr.

Die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Los Angeles werden mit dem Kurzprogramm der Frauen und der Kür der Eistänzer fortgesetzt. Am Donnerstag hatten die Chemnitzer Paarläufer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy ihren WM-Titel erfolgreich verteidigt.

Im polnischen Pruszkow werden bei den Bahn-Weltmeisterschaften der Radrennfahrer drei Goldmedaillen vergeben. Bei den Männer gibt es Entscheidungen im 1000-m-Zeitfahren und in der 4000-m-Mannschaftsverfolgung. Die Frauen kämpfen im 10-km-Scratch um den WM-Titel.

Die deutsche U21-Fußball-Nationalmannschaft trifft in Ahlen auf die Niederlande. Das Team von Trainer Horst Hrubesch bereitet sich mit dieser Partie auf die EM-Endrunde in Schweden vom 15. bis 29. Juni vor.