2009.03.28 Neuss : Aue entführt drei Punkte aus Sandhausen

Erzgebirge Aue hat am 28. Spieltag der 3. Liga einen "Dreier" eingefahren. Sven Müller (3.) und Eric Agyemang (14.) sicherten den Veilchen den 2:0-Sieg beim SV Sandhausen.

dsch1
Erzgebirge Aue siegt beim SV Sandhausen

Nach fünf Spielen ohne Sieg hat Erzgebirge Aue in der 3. Liga den erhofften Befreiungsschlag geschafft und sich weiter Luft im Abstiegskampf verschafft. Der Zweitliga-Absteiger gewann beim SV Sandhausen mit 2:0 (2:0) und hat nach dem ersten Auswärtssieg nach fünf Monaten mit 34 Punkte einen komfortablen Vorsprung von sieben Zählern auf den Relegationsrang. Sandhausen stand mit 38 Zählern bereits vor der Partie "jenseits von Gut und Böse".

Bereits in der 3. Minute gingen die Gäste durch Sven Müller in Führung, Eric Agyemang legte bereits in der 14. Minute nach. Nach einer halben Stunde hätte der starke Müller schon für die endgültige Entscheidung sorgen können, doch er scheiterte am Sandhausener Schlussmann Michael Gurski. Im zweiten Durchgang drückte dann Sandhausen.