2009.03.29 Neuss : Ba kehrt vorzeitig nach Hoffenheim zurück

Der an der Rippe verletzte Senegalese Demba Ba ist wieder in Hoffenheim angekommen. Der Angreifer reiste bereits vor dem Länderspiel in Oman wieder gen Deutschland ab.

twe1
Demba Ba ist wieder in Hoffenheim

Der senegalesische Nationalspieler Demba Ba von Herbstmeister 1899 Hoffenheim ist vor dem Länderspiel seines Heimatlandes in Oman wieder zu seinem Klub zurückgekehrt. Grund dafür ist die bereits vor Wochen erlittene Rippenprellung des Angreifers, die sich wieder verschlimmert hat. Ba fehlte Hoffenheim aufgrund seiner Verletzung schon beim zurückliegenden Punktspiel gegen Hannover 96 (2:2).

Der nach der Partie gegen Hannover für zwei Spiele gesperrte Brasilianer Luiz Gustavo kommt wahrscheinlich um eine interne Strafe herum. "Ich habe mir die Bilder angeschaut, überlege noch. Wenn mir jemand in der U-Bahn so auf den Fuß treten würde, wie Arnold Bruggink bei Gustavo, würde ich mich auch wehren", sagte Trainer Ralf Rangnick. Gustavo wurde gesperrt, weil er seinem Gegenspieler Bruggink einen Ellbogenschlag verpasst hatte.