2009.04.01 Neuss : Regensburgs Präsident kündigt Rücktritt an

Franz Nerb, Präsident von Drittligist Jahn Regensburg, hat seinen Rücktritt zum 1. Juli angekündigt. Ausschlaggebend waren interne Querelen und finanzielle Schwierigkeiten.

bno
Regensburgs Präsident kündigt Rücktritt an

Franz Nerb, Präsident des Drittligisten Jahn Regensburg, hat seinen Rücktritt angekündigt und bringt den Verein damit in größte Schwierigkeiten. Er habe sich "nach gründlicher Überlegung aufgrund der Vorkommnisse in der letzten Zeit" dazu entschlossen, seine Ämter beim finanziell angeschlagenen Klub zum 1. Juli niederzulegen, teilte Nerb in einem offenen Brief mit.

Dass der städtische Energieversorger dem Klub wegen ausstehender Zahlungen für einen Tag den Strom abgedreht hatte, war für Nerb neben den jüngsten internen Querelen ausschlaggebend. "Mir ist in der letzten Zeit bewusst geworden, dass es für eine erfolgreiche Arbeit für Jahn Regensburg an der notwendigen wirtschaftlichen und ideellen Unterstützung in Regensburg bei den maßgeblichen Institutionen und Entscheidungsträgern fehlt", sagte Nerb.