2009.04.02 Neuss : Nächster "Sister Act" in Miami

Serena Williams hat sich beim WTA-Turnier in Miami mühsam gegen Na Li aus China ins Halbfinale gekämpft. Dort wartet nun ihre Schwester Venus zur neuen Auflage des "Sister Acts".

bb
Venus Williams freut sich auf Schwester Serena

Die Tennisfans können sich beim WTA-Turnier in Miami/Florida auf eine weitere Ausgabe des beliebten "Sister Acts" freuen: Im Halbfinale stehen sich Serena und Venus Williams gegenüber.

Serena, die jüngere der beiden Williams-Schwestern, musste sich ihr Ticket für das Semifinale hart erkämpfen. Mit der Chinesin Na Li hatte die US-Amerikanerin lange Zeit Probleme und bekam das Spiel erst im dritten Satz in den Griff. 4:6, 7:6 (7:1), 6:2 hieß es am Ende für Willams, die in Florida ihre "chinesischen Wochen" krönte. Vor Li hatte sie bereits deren Landsfrauen Jie Zheng und Shuai Peng ausgeschaltet.

Wesentlich mehr Kräfte sparen konnte Venus, die sich locker mit 6:1, 6:4 über die Tschechin Iveta Benesova ins Halbfinale spielte. Von der starken Form ihrer Schwester zeigte sich Serena dann auch begeistert: "Sie spielt immer stark und gerade gegen mich ist sie immer voll da. Ich muss dann auf einem anderen Level spielen, denn das tut sie ja auch."