2009.04.05 Neuss : 76ers sichern sich Play-off-Teilnahme

Dank eines 95:90-Sieges über Detroit hat sich Philadelphia in der NBA einen Play-off-Platz gesichert. Ohne Chris Kaman mussten die LA Clippers eine erneute Pleite hinnehmen.

jt
Andre Miller von den Philadelphia 76ers

Die Philadelphia 76ers haben sich in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mit einem 95:90-Sieg über die Detroit Pistons als Fünfter der Eastern Conference vorzeitig einen Platz in den Play-offs gesichert. Die Pistons haben als Achter im Osten derzeit noch zwei Siege mehr auf dem Konto als Charlotte auf Rang neun, der nicht mehr zur Teilnahme an den Play-offs berechtigt.

In Philadelphia sicherten Andre Iguodala und Andre Miller den Heimsieg der 76ers. Iguodala war mit 31 Zählern erfolgreichster Punktesammler, Miller kam insgesamt auf 21 Punkte, zwölf Assists und zehn Rebounds.

Im Osten haben die Miami Heat unterdessen nach dem 118:104-Erfolg über Washington als Sechster den Play-off-Platz ebenfalls sicher und sind dem Team aus Philadelphia dicht auf den Fersen. In Washington führte Dwyane Wade die Heat einmal mehr auf die Siegerstraße. Der Guard verbuchte 33 Punkte und acht Assists.

Im Westen mussten die Los Angeles Clippers unterdessen beim 104:120 in Denver ihre 58. Saisonniederlage hinnehmen. Der deutsche Nationalspieler Chris Kaman kam aufgrund einer Grippe nicht zum Einsatz.

Der Spieltag im Überblick:

New York Knicks - Toronto Raptors 95:102, Chicago Bulls - New Jersey Nets 103:94, Philadelphia 76ers - Detroit Pistons 95:90, Atlanta Hawks - Orlando Magic 82:88, Washington Wizards - Miami Heat 104:118, Milwaukee Bucks - Memphis Grizzlies 102:107, Denver Nuggets - Los Angeles Clippers 120:104