2009.04.05 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 5. April

Der 26. Spieltag in der Fußball-Bundesliga wird heute mit drei Partien abgeschlossen. In Kuala Lumpur steht der zweite WM-Lauf der Formel-1-Saison auf dem Programm.

jt
In Malaysia startet das zweite Saisonrennen der Formel 1

In der Fußball-Bundesliga geht der 26. Spieltag mit drei Partien zuende: Der 1. FC Köln empfängt Bayer Leverkusen zum Nachbarschaftsderby, Werder Bremen trifft im Nord-Duell auf Hannover 96 und der Karlsruher SC bittet Borussia Mönchengladbach zum direkten Abstiegskampf. Anstoß aller Begegnungen ist um 17.00 Uhr.

Beim zweiten WM-Lauf der Formel 1 in Kuala Lumpur startet Jenson Button sieben Tage nach seinem Triumph von Melbourne erneut von der Pole Position ins Rennen. Los geht es um 11.00 Uhr. Als bester der fünf deutschen Fahrer startet Timo Glock im Toyota von Rang drei vor Williams-Pilot Nico Rosberg.

In den Play-offs der Deutschen Eishockey Liga haben die Eisbären Berlin und die Hannover Scorpions den ersten Matchball zum Finaleinzug. Titelverteidiger Berlin führt in der Serie best of five gegen Rekordmeister Adler Mannheim 2:1, genau wie Hannover gegen die Düsseldorfer EG. Das Spiel in Mannheim beginnt um 14.30 Uhr, in Düsseldorf geht es um 18.30 Uhr los.

In der Handball-Champions-League wollen die Rhein-Neckar Löwen dem HSV Handball und dem THW Kiel ins Halbfinale folgen. Dazu braucht der Bundesligist nach dem 31:33 im Hinspiel nun einen Sieg gegen Medwedi Moskau. Die Partie beginnt um 17.15 Uhr.

Im UEFA-Cup der Frauen kämpft der deutsche Vizemeister FCR Duisburg in seinem Spiel des Jahres um den Einzug ins Finale. Beim französischen Meister Olympique Lyon erreichte der Europacup-Debütant, der im Viertelfinale den Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt ausgeschaltet hatte, im Hinspiel ein 1:1. Der Anstoß in Duisburg erfolgt um 14.00 Uhr.