2009.04.06 Neuss : Volleyball-Bundesliga verbucht 28 Lizenzanträge

Für die kommende Volleyball-Saison haben insgesamt 28 Vereine einen Lizenzantrag gestellt, davon 15 Frauen- und 13 Männer-Mannschaften. Die Anträge müssen jetzt geprüft werden.

bno
28 Vereine wollen in der Bundesliga spielen

28 Volleyball-Vereine haben einen Lizenzantrag für die Bundesliga-Saison 2009/2010 gestellt. Nicht mehr im Oberhaus vertreten sein werden in der kommenden Saison die als Zurich Team VCO Berlin auftretenden Nachwuchs-Nationalteams. Als Aufsteiger stehen bei den Männern der TV Bühl und RWE Rhein-Ruhr Volley und bei den Frauen der SV Sinsheim, der SC Potsdam und Altmeister SV Lohhof fest.

Bis zum Meldeschluss waren die Anträge von 13 Männer- und 15 Frauen-Bundesligisten eingetroffen. Im nächsten Schritt müssen nun die Vereine die Unterlagen im Rahmen der wirtschaftlichen Lizenzierung beim Wirtschaftsprüfer einreichen.