2009.04.14 Neuss : Ferrari will mit Sonderteam zurück in Erfolgsspur

Mit einer "Soko Ferrari" um den technischen Direktor Aldo Costa will das Ferrari-Team nach dem bislang erfolglosen Saisonstart wieder zurück an die Spitze der Formel 1.

lhi
Soll die "Soko Ferrari" leiten: Aldo Costa

Ein Sonderteam soll Ferrari nach dem enttäuschenden Start in die Formel-1-Saison 2009 wieder zurück in die Erfolgsspur führen. Geleitet wird die "Soko Ferrari" vom technischen Direktor Aldo Costa. Das berichtete die Mailänder Zeitung "Corriere della Sera" am Dienstag.

Ferrari ist neben Force India der einzige Rennstall, der nach den ersten beiden WM-Läufen in Australien und Malaysia noch keinen einzigen Punkt gewonnen hat. Dem Sonderteam wird auch Manager Luca Baldisserri angehören, der allerdings nicht zu den nächsten beiden Rennen am Sonntag nach China und eine Woche später nach Bahrain reisen wird.