2009.04.15 Neuss : Duisburg deklassiert Herford

Im Nachholspiel des 12. Spieltags der Frauen-Bundesliga hat der FCR Duisburg beim 6:0 gegen den Herforder SV einen Kantersieg eingefahren. Lira Bajramaj traf gleich zweimal.

jt
Lira Bajramaj

Frauen-Bundesligist FCR Duisburg hat seine Triplechance gewahrt. Der UEFA-Cup- und DFB-Pokal-Finalist gewann in der Bundesliga sein Nachholspiel beim Herforder SV 6:0 (4:0) und rückte in der Tabelle mit 38 Punkten aus 17 Spielen bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Turbine Potsdam heran (39/17). Zweiter vor Duisburg ist Bayern München (39/16).

Die Tore für Duisburg erzielten Femke Maes (5.), Lira Bajramaj (18., 42.), Anne van Bonn (44.), Alexandra Popp (51.) und Stephanie Goddard (81.).