2009.04.17 Neuss : UEFA-Fünfjahreswertung: Deutschland jagt Italien

Aufgrund der Halbfinaleinzüge von Werder Bremen und dem HSV im UEFA-Cup macht die Bundesliga in der UEFA-Fünfjahreswertung weiter Boden auf den drittplatzierten Italien gut.

jjo
Bundesliga holt auf Italien auf

Die Ukraine ist derzeit die erfolgreichste Fußball-Nation Europas. Nach den Erfolgen von Dynamo Kiew (3:0 gegen Paris St. Germain) und Schachtjor Donezk (2:1 bei Olympique Marseille) machte der Co-Gastgeber der kommenden Europameisterschaft in der Fünfjahreswertung der UEFA gleich zwei Plätze gut, überholte Rumänien und die Niederlande und liegt jetzt auf Rang sieben. Mit 14,875 Punkten aus der laufenden Saison ist die Ukraine sogar erfolgreicher als Tabellenführer England (14,222).

Deutschland gewinnt auch gegenüber Frankreich

Deutschland festigt dank der französischen Pleiten seinen vierten Platz. Die Bundesliga wird aufgrund des UEFA-Cup-Halbfinales Werder Bremen gegen den Hamburger SV auf alle Fälle punkten und damit sogar den Rückstand auf Italien verkleinern, das nach dem Ausscheiden des letzten verbliebenen Vereins Udinese (3:3 gegen Bremen) bei insgesamt 62,910 Punkten stehen bleiben wird.

Die Bundesliga weist derzeit 56,070 Punkte auf, was einen Rückstand von knapp sieben Zählern bedeutet. Da aber Italien nach der komplizierten Rechenmethodik der UEFA-Fünfjahreswertung zu Beginn der kommenden Saison 14,000 Punkte verlieren wird, Deutschland aber nur 10,571, besteht die große Chance, dass Deutschland 2010 Italien vom dritten Platz verdrängt und damit wieder vier Teilnehmer an der Champions League stellen kann.