2009.05.03 Neuss : Brink/Reckermann holen Platz drei in Shanghai

In der Beachvolleyball-Weltserie haben Julius Brink und Jonas Reckermann in Shanghai den dritten Platzt erzielt. Das Duo gewann im kleinen Finale gegen die Esten Kais/Vesik 2:0.

hsc
Jonas Reckermann

Das neu formierte Beachvolleyball-Duo Julius Brink/Jonas Reckermann ist erfolgreich in die Weltserie gestartet. In Shanghai gewann das Team aus Leverkusen und Köln das kleine Finale 2:0 gegen die Esten Kais/Vesik 2:0 (21:17, 21:9) und kassierte für den dritten Platz 15.000 Dollar Preisgeld. Im Halbfinale hatten Brink/Reckermann gegen die späteren Turniersieger Harley/Alison aus Brasilien verloren.

Goller/Ludwig bei Frauen auf Rang vier

Einen Rang schlechter schnitten die Europameisterinnen Sarah Goller und Laura Ludwig ab. Die Berlinerinnen verloren das Spiel um Platz drei 0:2 (19:21, 19:21) gegen die Brasilianerinnen Renata/Leao.