2009.05.03 Neuss : Miami scheitert an Atlanta

Die Atlanta Hawks sind in der NBA durch ein 91:78 im entscheidenden Duell mit den Miami Heat ins Halbfinale der Eastern Conference eingezogen. Dort warten die Cleveland Cavaliers.

jsor2
Aus für Dwyane Wade und die Miami Heat

Die Atlanta Hawks haben sich als letzte Mannschaft ihren Platz in der zweiten Runde der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gesichert. Das Team aus Georgia setzte sich im entscheidenden siebten Spiel der "Best-of-seven"-Serie in der heimischen Philips Arena mit 91:78 gegen die Miami Heat durch und trifft nun im Halbfinale der Eastern Conference auf die Cleveland Cavaliers.

Nach einem ausgeglichenen Auftaktviertel setzten sich die Hawks bis zur Halbzeit vorentscheidend auf 49:36 ab. Vor allem die Treffsicherheit bei den Dreiern machte den Unterschied: Während Atlanta elf seiner 23 Versuche versenken konnte, verwandelten die Heat lediglich vier von 19.

Bester Schütze auf dem Feld war Miamis Superstar Dwyane Wade mit insgesamt 31 Punkten, für die Hawks traf Joe Johnson mit 27 Zählern am besten.