2009.05.08 Neuss : Kaiserslautern hält Anschluss nach oben

Der 1. FC Kaiserslautern hält mit dem wichtigen 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen den FC Augsburg am 31. Spieltag der 2. Bundesliga den Anschluss an die Aufstiegsränge.

kls
Sam brachte Lautern früh in Führung

Der 1. FC Kaiserslautern hat im ersten Spiel nach der Entlassung von Trainer Milan Sasic seine Aufstiegschancen in der 2. Bundesliga gewahrt. Der FCK besiegte beim Debüt von Interimstrainer Alois Schwartz den FC Augsburg 1:0 (1:0) und zog auf Platz vier der Tabelle zunächst nach Punkten mit dem Dritten 1. FC Nürnberg gleich, der am Sonntag im Frankenderby bei der SpVgg Greuther Fürth antritt.

Sidney Sam erzielte schon in der siebten Minute mit einem sehenswerten Heber den Siegtreffer der Pfälzer, die sich am vergangenen Montag überraschend von Sasic getrennt hatten. Josh Simpson (16.) und der überragende Alexander Bugera (49.) verpassten die besten Chancen der überlegenen Gastgeber zur frühzeitigen Entscheidung.