2009.05.08 Neuss : "ManU" legt Einspruch gegen Fletcher-Sperre ein

Manchester United will Einspruch gegen den Platzverweis von Darren Fletcher im Halbfinalspiel der Champions League einlegen. Der Mittelfeldspieler wäre im Finale in Rom gesperrt.

alr
Darren Fletcher (r.) sieht rot im Halbfinale der Champions League gegen den FC Arsenal

Titelverteidiger Manchester United wird mit Blick auf das Finale der Champions League gegen den FC Barcelona Einspruch gegen die Rote Karte von Mittelfeldspieler Darren Fletcher einlegen. Eine entsprechende Anfrage hat "ManU" bereits an die Europäische Fußball-Union (UEFA) gerichtet. UEFA-Generalsekretär David Taylor erklärte aber, dass noch kein offizieller Einspruch eingegangen sei.

Fletcher hatte beim 3:1 im Halbfinal-Rückspiel am Dienstag beim FC Arsenal wegen Foulspiels im Strafraum die Rote Karte vom italienischen Schiedsrichter Roberto Rosetti gesehen und wäre damit im Endspiel am 27. Mai in Rom gesperrt.