2009.05.09 Neuss : Paderborn verpasst Sieg gegen Aalen

Der SC Paderborn hat am 35. Spieltag der 3. Liga einen Rückschlag im Aufstiegskampf erlitten. Gegen Abstiegskandidat VfR Aalen kam der SC nicht über ein 3:3 hinaus.

ged
Der SC Paderborn verpasste den Sieg gegen Aalen

Der SC Paderborn hat im Aufstiegskampf der 3. Liga einen Rückschlag erlitten. Die Ostwestfalen kamen beim VfR Aalen nicht über ein 3:3 (1:1) hinaus, bleiben mit 62 Punkten aber Tabellenzweiter vor der SpVgg Unterhaching (61).

Aalen gelang im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Petrik Sander und Sportdirektor Jürgen Kohler kein Befreiungsschlag, die Gastgeber bleiben nach dem dritten Spiel in Folge ohne Sieg auf einem Abstiegsplatz.

Robert Lechleiter (36.), Pascal Bader (47.) und Steffen Bohl (76.) sorgten vor 2589 Zuschauern für die dreimalige Führung der Mannschaft von Rainer Scharinger. Die Gäste kamen durch Sven Krause (44.), ein Eigentor von Bader (49.) und Sören Brandy (86.) jeweils zum Ausgleich.