2009.05.10 Neuss : Hannover und Krebs gehen getrennte Wege

Bundesligist Hannover 96 trennt sich zum Saisonende von Mittelfeldspieler Gaetan Krebs. Die Niedersachsen werden den Vertrag des 23-Jährigen nicht verlängern.

kls
Gaetan Krebs

Bundesligist Hannover 96 und Mittelfeldspieler Gaetan Krebs gehen zum Saisonende getrennte Wege. Die Niedersachsen werden bei dem 23-Jährigen von einer Option auf Vertragsverlängerung keinen Gebrauch machen. Krebs war 2007 von den Sportfreunden Siegen zu den Niedersachsen gekommen und brachte es bisher auf 20 Punktspiel-Einsätze im 96-Trikot. Zudem kann Salvatore Zizzo den Verein trotz laufenden Vertrages bis 2010 zum Ende der Spielzeit ablösefrei verlassen.