2009.05.10 Neuss : Holtwick/Semmler mit Auftaktsieg

Katrin Holtwick und Ilka Semmler konnten den Auftakt der Europaserie in Gran Canaria für sich entscheiden. Die Weltranglistenersten Goller/Ludwig landen auf Platz drei.

jbl
Katrin Holtwick und Ilka Semmler siegen auf Gran Canaria

Die Beachvolleyballerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler haben den Auftakt der Europaserie gewonnen. Die Berlinerinnen siegten im Finale von Gran Canaria 2:0 (21:17, 21:11) gegen Vassiliki Arvaniti/Maria Tsiartsiani aus Griechenland. Die Weltranglistenersten Sara Goller/Laura Ludwig (Berlin) belegten durch ein 2:0 (21:15, 21:12) gegen Danielle Remmers/Marloes Wesselink (Niederlande) im kleinen Finale Platz drei. Für Holtwick/Semmler gab es 8500 Euro Preisgeld, Goller/Ludwig durften sich über 3800 Euro freuen.

Die deutschen Männer verpassten dagegen den Titel auf der Kanaren-Insel. Das neu formierte Duo Julius Brink/Jonas Reckermann (Leverkusen/Köln) verlor das Endspiel gegen die Schweizer Patrick Heuscher/Sascha Heyer 1:2 (21:17, 16:21, 12:15). Christoph Dieckmann/Kay Matysik (Essen) gaben das Spiel um Platz drei gegen die Esten Kristjan Kais/Rivo Vesik wegen einer Verletzung Dieckmanns kampflos ab. Für die Duos blieben 5500 bzw. 2000 Euro Preisgeld.