2009.05.14 Neuss : Pizarro fehlt gegen Karlsruhe

Werder Bremen muss am Samstag gegen den Karlsruher SC auf seinen treffsichersten Spieler Claudio Pizarro verzichten. Der Peruaner hatte sich gegen Frankfurt eine Zerrung zugezogen.

ero1
Claudio Pizarro setzt im Ligaspiel gegen Karlsruhe aus

Bundesligist Werder Bremen muss in seinem Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten Karlsruher SC am Samstag (15. 30 Uhr/live bei Premiere) auf seinen Angreifer Claudio Pizarro verzichten. Der Peruaner hat sich beim 5:0 (0:0)-Sieg bei Eintracht Frankfurt eine Zerrung zugezogen. "Ich will kein Risiko eingehen", begründete Pizarro am Donnerstag angesichts der kommenden Aufgaben mit dem beiden Endspielen im UEFA- und DFB-Pokal seinen Verzicht.

Neben dem mit 17 Saisontoren treffsichersten Bremer fehlen gegen den KSC auch die Verteidiger Naldo und Per Mertesacker sowie Petri Pasanen, Daniel Jensen und Aaron Hunt.

Bei Spielmacher Diego gibt es dagegen Hoffnung auf eine Rückkehr in die Startelf. "Er wird voraussichtlich am Freitag ins Mannschaftstraining einsteigen können", bestätigte Trainer Thomas Schaaf: "Wenn er die Belastung am Freitag gut wegsteckt, dann ist er auch ein Thema für das Spiel am Samstag."