2009.05.17 Neuss : Bartels fährt ersten Saisonsieg ein

Michael Bartels und sein Teamkollege Andrea Bertolini vom Vitaphone Racing Team haben mit ihrem ersten Saisonsieg in der FIA-GT-Meisterschaft die Tabellenführung übernommen.

alr
Simon Bartels und das Vitaphone Racing Team fahren ersten Sainsonsieg ein

Titelverteidiger Michael Bartels aus Plettenberg und sein italienischer Teamkollege Andrea Bertolini haben mit ihrem ersten Saisonerfolg beim 2. Lauf zur FIA-GT-Meisterschaft in Adria/Italien die Tabellenführung übernommen. Das Duo hatte im werksunterstützten Maserati MC12 nach zwei Stunden (96 Runden) einen Vorsprung von 10,168 Sekunden auf Mike Hezemans/Anthony Kumpen (Niederlande/Belgien) in einer Corvette Z06.

Im zweiten Maserati vervollständigten Alexander Müller und Miguel Ramos (Rees/Portugal) als Dritte den Erfolg für das Vitaphone Racing Team aus Herborn, die in der ewigen Bestenliste seit 1997 mit jetzt 18 Siegen die alleinige Führung vor der BMS Scuderia Ferrari (17) und AMG-Mercedes (16) übernommen haben.

Bartels: "großartiger Tag für unser Team"

Bartels rückte mit 12 Erfolgen hinter dem früheren Formel-1-Piloten Karl Wendlinger (Österreich/16) auf Platz zwei der Historie vor. "Das ist ein großer Tag für unser Team. Wir hatten eine sehr gute Performance und freuen uns jetzt natürlich auf unser Heimspiel in Oschersleben", sagte Bartels. Das einzige Gastspiel der internationalen Sportwagenserie auf deutschem Boden findet am 21. Juni in der Motorsport Arena statt.

Unterdessen belegten im früheren Formel-1-Rennstall Zakspeed (Niederzissen) und dem DTM-Team Phoenix Racing (Meuspath) zwei weitere deutsche Teams in der FIA-GT3-EM für seriennahe Sportwagen die Plätze sechs und neun in Adria.