2009.05.17 Neuss : Bochmus Fuchs muss sich am Knie operieren lassen

Christian Fuchs vom VfL Bochum wird am Montag in Salzburg am Knie operiert. Nach immer wieder auftretenden Problemen ist eine Operation für den Linksverteidiger unumgänglich.

alr
Christian Fuchs muss die Saison aufgrund einer Knie-OP vorzeitig beenden

Für Abwehrspieler Christian Fuchs vom Bundesligisten VfL Bochum ist die Saison 2008/09 gelaufen. Der 23 Jahre alte Linksverteidiger wird am Montag in Salzburg operiert. Fuchs hatte bei einer Länderspielreise Ende März mit der österreichischen Nationalmannschaft kleine Einrisse am Kreuzband sowie eine Knorpelprellung im rechten Knie erlitten.

Nachdem die konservative Behandlung ohne Erfolg blieb und das Knie immer wieder anschwoll, war eine Operation unumgänglich. Läuft der Heilungsverlauf nach Plan, kann Fuchs Ende Juni zum Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison wieder mit der Mannschaft trainieren.