2009.05.18 Neuss : Kölns Petit fällt mit doppeltem Rippenbruch aus

Der 1. FC Köln muss im abschließenden Saisonspiel gegen den VfL Bochum am Samstag auf den Portugiesen Petit verzichten, der beim HSV einen doppelten Rippenbruch erlitt.

chle1
Petit (r.) kann nicht spielen

Für den Portugiesen Petit vom Bundesligisten 1. FC Köln ist die Saison vorzeitig beendet. Der Mittelfeldspieler erlitt im Auswärtsspiel beim Hamburger SV (1:0) einen doppelten Rippenbruch. Das ergab eine Röntgenuntersuchung am Montag. Petit wird damit beim abschließenden Saisonspiel gegen den VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) fehlen.