2009.05.19 Neuss : Kuze folgt Haan als albanischer Nationalcoach

Albanien hat Josip Kuze als neuen Nationaltrainer vorgestellt. Der 56-Jährige kommt als Nachfolger des ehemaligen Bundesligatrainers Arie Haan, der am 15. April zurückgetreten war.

lhi
Josip Kuze ist neuer albanischer Nationalcoach

Josip Kuze ist am Dienstag zum neuen Nationaltrainer Albaniens ernannt worden. "Kuze wird in dieser Woche mit der Arbeit beginnen und dauerhaft hier in Albanien leben", sagte Armand Duka, Präsident des nationalen Fußball-Verbands FSHF.

Kuze, der in Deutschland Rot-Weiß Erfurt, den FSV Mainz 05 und den Chemnitzer FC trainierte, folgt auf den am 15. April zurückgetretenen Niederländer Arie Haan. Kuze unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Option auf weitere eineinhalb Jahre. Es ist die zweite Station des 56-Jährigen als Nationaltrainer nach einem Engagement in Ruanda 2007.

In der europäischen WM-Qualifikation liegt Albanien in der Gruppe 1 aussichtslos auf dem fünften Platz. Der Rückstand auf die favorisierten Mannschaften aus Dänemark und Ungarn beträgt bereits acht Punkte.

Arie Haan hatte das Amt in Albanien im Januar 2008 angetreten. Der Ex-Nationalspieler, der mit den Niederlanden 1974 und 1978 Vize-Weltmeister geworden war, trainierte in der Bundesliga den 1. FC Nürnberg und den VfB Stuttgart.